Kategorien
Oldenburg

Zu Besuch bei Tante Olga – Menschen und Geschichten um das alte Kurhaus Dangast

30.06.2022
Kulturzentrum PFL

in Oldenburg

17:30

wird es erneut zur Aufführung des Filmes „ZU BESUCH BEI TANTE OLGA - MENSCHEN UND GESCHICHTEN UM DAS ALTE KURHAUS DANGAST“ kommen. Den Oldenburger Filmemachern Ulla Haschen und Karl-Heinz Heilig ist wieder eine außergewöhnliche Filmproduktion gelungen, die am 19. Juni, vor ausverkauftem Haus, ihre Premiere feierte. Aufgrund der großen Nachfrage wird es am 30. Juni gleich zwei Filmvorführungen, im Beisein des Filmemachers, geben. Das Kurhaus Dangast hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und ist nicht nur wegen des Rhabarberkuchens bekannt. Der Film beleuchtet auf sehr persönliche Weise Lebenswege, die eng mit dem Kurhaus in Verbindung stehen. Acht Personen erzählen ihre Geschichte vom Kurhaus; sie erzählen aus ihrem Blick und ihrer Wahrnehmung heraus von der Kindheit, der Kunst und den Künstlern. Und es ist - ungeplant - ein Film geworden, der von Umbrüchen im Leben erzählt: vom Generationenwechsel 1977 von Olga und Karl Anton Tapken auf den ältesten Sohn Karl-August und 2016 von ihm und seiner Frau Ulrike auf die Tochter Maren Tapken. Umbrüche, an denen sich Gegenwart und Erinnerung reiben und beseelen, fotografiert aus dem Blick eines Filmemachers.
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website