Kategorien
Oldenburg

Vor dem Schrein: Zeitschriften der jiddischen Avantgarde

20.06.2024
Landesbibliothek

in Oldenburg

19:00

Dr. des. Daria Vakhrushova (LMU München): פֿאַרן עמוד | Vor dem Schrein: Zeitschriften der jiddischen Avantgarde Die politische, soziale, technische und wissenschaftliche Modernisierung, die Erschütterungen des Ersten Weltkriegs, die Hoffnungen der Oktoberrevolution und der trotz andauernder Ausgrenzung und Pogromen bestehende Glaube an die Möglichkeit einer gleichberechtigten zivilen und kulturellen Zugehörigkeit zur Mehrheitsgesellschaft ließen jiddische Künstler und Intellektuelle in Osteuropa nach neuen Lebens- und Kulturentwürfen suchen, die ihnen eine Verschränkung des Jiddisch-Partikularen mit internationalen avantgardistischen Verfahren ermöglichten. Die Spuren dieser Suche werden auf den Seiten der kleinen jiddischen Zeitschriften aufbewahrt. Yung-yidish (Łódź), Khalyastre [Bande] (Warschau, Paris), Albatros, Di vog [Die Waage] (Warschau), Milgroym [Granatapfel] (Berlin) waren wichtige Diskussionsforen, welche die Vernetzung der über die ganze Welt verstreuten Autoren und Künstler sicherten. Dort wurden unterschiedliche Visionen für eine moderne jiddische Kultur vorgestellt und diskutiert. Wie weit sollte man den jüngsten Kunstmoden folgen? Wie sehr sollte man sich an die eigene kulturelle und religiöse Tradition halten? Ist eine säkulare jiddische Kultur ohne jüdische Tradition möglich? Den künstlerischen, poetischen und publizistischen Antworten auf diese Grundsatzfragen in jiddischen Kunstzeitschriften widmet sich mein Vortrag.
  • Google-Maps
  • Telefon