09.08.2024
Wilhelm13

in Oldenburg

20:00


Im Fokus stehen bei Twelve BB Titel bekannter Helden des elektrischen Blues wie Derek Trucks, Robben Ford, Joe Bonamassa und durchaus auch einmal John Scofield. Mit dabei sind auch Kompositionen des Kennern der Szene gut bekannten Gitarristen Rick Derringer, mit denen die Band die eingetretenen Pfade des Bluesrock ein Stück weit verlässt. Das alles kommt bluesig und rockig daher und wird mit einer Menge an Energie gespielt. Twelve BB sind vier gestandene Musiker. Im Zentrum des Geschehens stehen Gitarrist Sven Gattermann und Keyboarder Rafael Jung an Orgel und Piano, mit ihren Instrumenten ständig im musikalischen Dialog. Auch den Part des Leadgesangs teilen sie sich, mal von Song zu Song, mal von Vers zu Vers. Gemeinsam prägen sie den typischen Sound der Band, eine leidenschaftlich gespielte Gitarre und Orgel und Piano, wie man sie in dieser Präsenz selten auf einer Bühne zu hören bekommt. Vom Auftreten eher zurückhaltend, mit seinem grundsoliden Spiel aber im Sinne des Wortes fundamental für die Band agiert Bassist Wolfgang Hitschler. Schlagzeuger Lindsay Hough macht das Lineup international. Der Australier blickt auf eine langjährige internationale Erfahrung als Drummer zurück. Er spielt stilsicher in verschiedenen musikalischen Genres und beeindruckt durch sein authentisches, erdverbundenes Spiel.
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website