Kategorien
Oldenburg

syndiTALK – Show Stadt Talk

06.10.2022
Theater wrede+

in Oldenburg

20:00
Eintritt: 15 €

Am 06.10. startet am theater rede + der Pilotlauf des neuen Programms „syndiTALK – Show Stadt Talk. Die Künstler:innen von Syndikat Gefährliche Liebschaften inszenieren bei dem interaktiven Show-und Talk-Format Begegnungen zwischen Publikum und Freier Theaterszene, sprechen über Stadt, Land und Leute und sind gleichzeitig das Begleitprogramm für drei Performances aus Niedersachsen. syndiTALK ist eine LateNoonShow für und mit Oldenburg, ein heiterer Abend mit Sekt, Spielen, Musik und vielen Gesprächen. Auf einem vor dem Theater ausgerollten Teppich schreiten eingeladene Expert:innen, Showmaster:innen, Nachbar:innen, Oma und Enkel, Kulturnerd und Theaterskeptikerin ins Foyer des Theaters, um dort gemeinsam eine Show voller Überraschungen zu erleben. Dabei geht es darum, einander (und vielleicht auch sich selbst) neu zu begegnen. Jeder Abend steht unter einem eigenen inhaltlichen Schwerpunkt, jeder Abend hält neue Special Guests und Veranstaltungstipps bereit. syndiTALK ist monatliche Abendunterhaltung mit Witz, Charme und Lust am Diskurs, syndiTALK ist ein Format, in dem die Beziehungen zwischen Theater und Publikum und die Grenzen zwischen Kunst und Alltag neu ausgelotet werden können. Zu den Performances, die begleitet werden, gehört u.a.: „Nah am Wasser gebaut on tour“, das am 06.10. Thema ist. Erschöpft vom ständig heiteren Show-Geschäft erproben die Showmaster:innen von syndiTALK das Veranstalten der traurigsten LateNoonShow aller Zeiten, die ihr Publikum trotzdem bestens unterhält: Gemeinsam werden Gedankenspaziergänge zu traurigen Orten Oldenburgs unternommen oder es werden sich Albtraum-Anekdoten ins Ohr geflüstert. Anstelle eingespielter Lacher erklingen herzzerreißende Seufzer. Als Kompliz:innen für einen Abend erproben das Syndikat und seine Gäste spielerisch, was es heißt, negative Gefühle öffentlich zu zelebrieren und stimmen sich dabei auf die Aufführungen von "Nah am Wasser gebaut on tour” der Gruppe Die Soziale Fiktion ein, die am 20.10. und 21.10. im theater wrede + gastieren wird.
  • ?
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website