Kategorien
Oldenburg

Stadt informiert: Was Oldenburg mit Klimaschutz vorhat

07.12.2022
Alte Fleiwa

in Oldenburg

19:00

Die Stadt Oldenburg lädt am Mittwoch, 7. Dezember, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung in der „Alten Fleiwa“ über den neuen Klimaschutzplan ein. Der „Klimaschutzplan Oldenburg 2035“ wurde 2021 durch das Hamburg Institut im Auftrag und in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung erstellt. Der Plan zeigt auf, mit welchen Maßnahmen die Stadt Oldenburg die CO2-Emmissionen maximal reduzieren kann. Dabei wurde ein besonderer Wert auf einen ambitionierten, aber auch immer realisierbaren und machbaren Klimaschutz gelegt. Finanzdezernentin Dr. Julia Figura erklärt die Bedeutung des Plans für die Stadt: „Bis 2035 klimaneutral werden – um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, muss Oldenburg sich ordentlich anstrengen. Doch mit den 90 einzelnen Maßnahmen des Klimaschutzplans, die in 20 Maßnahmenpaketen gebündelt sind, haben wir einen guten Fahrplan für die Zukunft.“ Der Plan enthält sowohl Ansätze in den Bereichen Wärme, Mobilität, erneuerbare Energien und Ernährung als auch Wirtschaft, Weiterbildung und Öffentlichkeitsarbeit – und ist natürlich auch von den künftigen Haushaltsbeschlüssen abhängig.
  • Kartenlink
  • Google-Maps
  • Website