Kategorien
Oldenburg

„Sprechstunde Universitätsmedizin“ – Der besondere Anfang – Groß werden nach Frühgeburt

07.09.2022
Schlaues Haus

in Oldenburg

19:00

mit Prof. Dr. A. Heep, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universität Oldenburg Eins von Zehn Kindern in Deutschland wird zu früh geboren. In den vergangen 10 Jahren haben sich die Betreuung von Risikoschwangerschaften und die Behandlung von Frühgeborenen Kindern deutlich verbessert. Dennoch gibt es noch viel zu tun, um die Entwicklung von zu früh geborenen Kindern optimal zu gestalten und die Familie dabei zu unterstützen. Im Vortrag werden aktuelle Ergebnisse der medizinischen Forschung in Bezug auf die Bedeutung der Früherkennung von Entwicklungsrisiken besprochen, als auch die Bedeutung einer entwicklungsfördernden Unterstützung von Frühgeborenen behandelt. Im Anschluss stehen die Spezialist:innen zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung. Die Anmeldung zu dieser Vortragsreihe erfolgt über den Medizinischen Campus, Frau Evelyn Buchholz, per Mail evelyn.buchholz@uni-oldenburg.de oder telefonisch 0441 236 9350 (Mo – Fr, 08:00 bis 14:00 Uhr).
  • Kartenlink
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website