Kategorien
Oldenburg

Sina Nossa Septett – Portugiesischer Fado

05.12.2021
Wilhelm13

in Oldenburg

20:00

Zum 5. Mal in Oldenburg: Eine wunderbare Band, die die Melancholie Portugals auf magische Art in beschwingte Heiterkeit verwandelt. Die Publikumslieblinge reihen sich nahtlos ein in die Galerie großer Fado-Ensembles um die Gesangsstars Mariza, Misia, Dulce Pontes, Christina Branco. Das Septett wartet mit insgesamt 3 starken Stimmen auf, die abwechslungsreich mit Elementen aus Klassik, Pop, Jazz und Folklore umspielt werden. Sina Nossa – zu Deutsch: unsere Bestimmung. Zwar ist der Fado die treibende Kraft, doch wer bei Sina Nossa ein klassisches Fado-Ensemble erwartet, wird überrascht sein. Denn die Musiker verschmelzen ihre musikalischen Wurzeln mit unterschiedlichsten musikalischen Elementen und prägen so ihren eigenen, dennoch homogenen unverwechselbaren Stil. Die Melancholie und der Weltschmerz des Fado treffen hier ohne Pathos auf Rhythmus, heitere Beschwingtheit und Lebensfreude. Sina Nossa sind: Anabela Ribeiro (Gesang), Armindo Ribeiro (Gesang, Piano), Jorge Rodrigues (Gesang, Perkussion), André Krengel (Gitarren-Virtuose im Flamenco-Style), Adélio Lopes (Akkordeon), Ivo Guedes (Portugiesische Coimbra-Gitarre), André de Cayres (Kontrabass). Neue CD im Gepäck: „Concreta Utopia“
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website