Kategorien
Bremen

Reif für die Insel

Vier sind drei zuviel

12.08.2022
Fritz Theater

in Bremen

20:00
Eintritt: 36.00 €

Der ehemalige Unternehmer Robin Kruse lebt einsam auf einer Insel, nachdem ein Sturm ihn und sein Segelboot hier angeschwemmt hat. Sein einziger Kommunikationspartner ist Donnerstag, ein frecher Papagei. Er hat sich mit seiner Situation bestens arrangiert, vermisst nichts und ist glücklich und zufrieden mit seinem einsamen Leben abseits des Trubels. Doch plötzlich steht die Quasselstrippe Mausi klitschnass, weinend und extrem aufgeregt an seinem Strand, und hat die wüste Geschichte, dass sie von der Yacht ihres Verlobten gesprungen ist. Tage später hat Professor Dr. Alfred Nemorov eine vermeintliche Panne mit seinem U-Boot und strandet auch auf der Insel. Er spielt den abenteuerlichen Professor - aber eigentlich ist er ein Schatzjäger, auf der Suche nach einem großen alten Piratenschatz, der auf der Insel vergraben sein soll und den er natürlich mit keinem Teilen will. Kornelia Krüger legt mit ihrem kleinen Schlauchboot ebenfalls ausgerechnet an seiner Insel an – denn sie ist auf der Suche nach ihrem untreuen Ehemann und will ihm die Scheidungsunterlagen persönlich überreichen. Da stellt sich doch heraus, dass Mausi seine Geliebte war und sie von seiner Yacht gesprungen ist. Robin ist mehr als nur verzweifelt und stellt sich daher die Fragen: Werden aus den Rivalinnen wohl Freundinnen um zu überleben? Warum verhält sich Nemorov so seltsam? Warum war die Insel jahrelang verlassen und plötzlich tauchen in kürzester Zeit mehrere Personen auf? Wie wird er die ungebetenen Gäste schnellstens wieder los? Und – welche Veränderung geht bei Donnerstag vor? Die neue, lustige und stimmungsvolle Musik-Komödie mit den größten Hits der letzten Jahrzehnte von Harry Belafonte über Madonna bis hin zu Schlager und unvergesslichen Seemannsliedern zum Mitsingen. Nach einem Buch von Christopher Kotoucek Regie: Tim Reichwein - Choreographie: Sarah Fleige
  • Kartenlink
  • Google-Maps
  • Website