Kategorien
Hamburg

Rakhi Singh

»Solovioline« – Barocke Werke in Arrangements von Rakhi Singh sowie Werke von Michael Gordon, Julia Wolfe, Alex Groves und Edmund Finnis

24.06.2024
Elbphilharmonie, Kleiner Saal

in Hamburg

19:30
Eintritt: 33 €

Rakhi Singh ist eine der führenden Persönlichkeiten der zeitgenössischen Instrumentalszene Großbritanniens. Komponistin, Ensemblegründerin, Violinistin – es scheint nichts zu geben, was die Engländerin mit walisisch-indischen Wurzeln nicht kann. Jede ihrer Rollen füllt sie mit einer Leidenschaft, die das Publikum unweigerlich in ihren Bann zieht, und ihre Violinrezitale, in denen sie Genregrenzen auf ganz selbstverständliche Art überschreitet, stehen hoch im Kurs. Für ihren Soloabend hat Singh barocke Werke für Solovioline neu arrangiert und stellt sie zeitgenössischen New Yorker Komponist:innen wie Michael Gordon und Julia Wolfe, sowie zwei herausragenden Vertretern der aktuellen britischen Musikszene, Alex Groves und Edmund Finnis, gegenüber.
  • ?
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website