24.02.2024
Fabrik

in Hamburg

20:00
Eintritt: 58.75 €

Mit Hits wie "Come Back and Stay" und der Nummer 1-Single "Wherever I Lay My Hat" wurde der britische Sänger und Songwriter PAUL YOUNG in den 80ern zum Weltstar. Erst im Mai erschien sein neues Album „Behind The Lens“, welches mit Songs gefüllt ist, die in verschiedenen Zeiträumen aufgenommen wurden und die langjährige Karriere von PAUL YOUNG auf den aktuellen Stand bringen. Als Solo-Musiker, aber auch als Mitglied verschiedenster Bands, wie Kat Kool & The Kool Kats, der Street Band, den Los Pacaminos oder bei den Q-Tips, begeisterte der sympathische Brite bereits ein weltweites Publikum. Bevor PAUL YOUNG in die Charts katapultiert wurde, sang er den Song "Love of the Common People" (von John Hurley und Ronnie Wilkins) – und wem würde man den Text eher abnehmen als PAUL YOUNG. Denn er hat das Leben der "einfachen Menschen" selbst erlebt, machte er doch vor seiner Musikkarriere eine Ausbildung zum Automechaniker. 1983 wurde sein beeindruckendes Solo-Debütalbum „No Parlez“ veröffentlicht, was auch die Charts dominierenden Singles "Wherever I Lay My Hat" und "Come Back and Stay" hervorbrachte. Mit der Veröffentlichung seines zweiten Albums „The Secret Of Association“ und dem Erfolg von „Every Time You Go Away“ war der Status von PAUL YOUNG als Weltstar besiegelt.
  • ?
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website