Kategorien
Garrel

Musikfest Bremen: »Die Schöpfung«

355. Musikfest Bremen

03.09.2024
Kirche St. Peter und Paul

in

19:30

Musikfest Bremen

Programm:

Joseph Haydn: »Die Schöpfung«, Oratorium für Soli, Chor und Orchester Hob. XXI: 2

Das 1783 vom Comte d’Ogny gegründete Orchester Le Concert de la Loge Olympique war mit Sitz im Pariser Palais Royal eines der sagenumwobensten Orchester des späten 18. Jahrhunderts. In die Musikgeschichte ging es nicht zuletzt ein, weil in seinem Auftrag die sechs »Pariser Sinfonien« Haydns entstanden. Als sich 2015 der Geiger und Dirigent Julien Chauvin entschied, den legendären Klangkörper in Form eines historisch informierten Orchesters neu zu beleben, war klar, dass die Auseinandersetzung mit Joseph Haydn zur DNA des Ensembles gehören wird. Jetzt steht »Die Schöpfung« auf dem Programm. Haydn brach hier mit der traditionellen Vorherrschaft der Arien und räumte dem Chor eine deutlich größere Bedeutung ein. Damit schuf er mit seinem Epos über die Erschaffung der Welt den bedeutendsten Beitrag zur Gattung seit dem Tod Händels – und eines der bis heute beliebtesten Oratorien überhaupt. Wenn sich Julien Chauvin und Le Concert de la Loge nun diesem epochalen Meisterwerk widmen, loten sie bis ins feinste Detail dessen Variations- und Variantenreichtum aus und machen Haydns sieben Tage der Schöpfung mit ihrer bildhaften Tonsprache zu einem Erlebnis!

Le Concert de la Loge

Mélissa Petit Sopran

NN Tenor

Nahuel di Pierro Bass

Chœur de chambre de Namur

Julien Chauvin Leitung

Tickets € 30 / 25 / 20 (Ermäßigung 20 %)

  • ?
  • Google-Maps