Kategorien
Bremen

Musikfest Bremen: »Mozart Pur!«

35. Musikfest Bremen

19.08.2024
Die Glocke

in

19:30

Musikfest Bremen

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur KV 488, Sinfonien Nr. 20 D-Dur KV 133 und Nr. 39 Es-Dur KV 543

Maxim Emelyanychevs Affinität für Mozart reicht lange zurück, schon sein Spitzname im Knabenchor war »Mozart«. Diese besondere Verbundenheit spielt auch in seiner Arbeit mit dem Originalklang-Ensemble Il Pomo d’Oro, das er seit 2016 leitet, eine gewichtige Rolle: Kürzlich wurde eine Gesamteinspielung aller 41 Sinfonien Mozarts gestartet, bei der pro Auskoppelung jeweils eine frühe und eine späte Sinfonie einander gegenübergestellt werden. Beim Musikfest wird die festlich-prunkhafte 20. Sinfonie mit der 39. Sinfonie kombiniert, die als die unbekannteste seiner drei letzten Sinfonien gilt. Das dürfte Maxim Emelyanychev mit seiner pulsierenden Lesart zwischen poetischer Träumerei und spielerischem Rausch schnell ändern. Daneben erklingt das Klavierkonzert Nr. 23, für das der Dirigent als ebenso exzellenter Pianist vom Pult an die Kopie eines Walter-Hammerflügels von 1792 wechselt. Dem wird er die passende Mischung aus luftiger Brillanz und zupackender Expressivität für Mozarts Klavierkonzert entlocken, das als eines seiner beliebtesten gilt und wie kaum ein zweites Modellcharakter für die Gattung hat – Mozart forever!

Il Pomo d’Oro

Maxim Emelyanychev Hammerflügel (McNulty/1995 nach Anton Walter ca. 1792) und Leitung

Tickets: € 75 / 65 / 55 / 40 / 20 (Ermäßigung 20 %)

  • ?
  • Google-Maps