Kategorien
Oldenburg

MEMUR Urban Art Festival

14.08.2022
Bundesbahnweg

in

Oldenburg. Unter dem Titel „MEMUR“ präsentiert das Institut für Verknüpfung e.V. ab dem 12. August 2022 erstmalig ein Urban Art Festival, welches über 30 regionale, nationale und internationale bekannte Streetart Künstler:innen, wie Arsek&Erase aus Bulgarien und Alex Senna aus Brasilien einlädt, um bedeutsame Ereignisse der letzten 12 Monate künstlerisch auf einer 250 Meter langen Wandfläche der Bahn-Hochlegung am Bundesbahnweg zu verarbeiten. Durch einen zunehmenden Informations- und Werbungsüberflfluss geraten Nachrichten zum Weltgeschehen schnell in Vergessenheit. Um dem entgegenzuwirken, soll eine Freiluftgalerie entstehen, in der unterschiedliche Akteur:innen Geschehnisse und Erinnerungswürdiges aus den vergangenen 12 Monaten künstlerisch verarbeiten, um somit den Diskurs über Urban Art als Partizipation und Vermittlungsmöglichkeit zu eröffnen und diesen besonders niedrigschwellig für die Gesamtgesellschaft erlebbar zu machen. Die Freiluftgalerie bleibt danach 12 weitere Monate bestehen und kann jederzeit barrierefrei und kostenlos besucht werden.
  • Kartenlink
  • Google-Maps