13.07.2024
Nochtwache

in Hamburg

20:30
Eintritt: 22.6 €

Luke Edwards und seine "Band Of Brothers" melden sich mit der charismatischen neuen Single "Good Luck" zurück. Nach ihren erfolgreichen Touren als Support von The White Buffollo und den Rival Sons kommt die Band ein weiteres Mal als Gast von Americana-Legende Lucinda Williams nach Europa. Auch wenn ihr von der Rock-Kritik hoch gelobtes Album "Out Of The Heart of Darkness" erst Mitte letzten Jahres veröffentlicht wurde, hat sich die Band nicht auf ihren Lorbeeren ausgeruht, sondern im Road End Studio in Seattle neue Songs aufgenommen. Diese Tracks – vereint unter dem Albumtitel "Pie Town" – befinden sich gerade auf dem Mixing-Desk von Tom Lord-Alge und werden im Mastering Studio Sterling Sound von Ted Jensen ihren Feinschliff erhalten. Luke Edwards: "Pie Town ist der nächste Schritt auf dem 'Heartland-Trail' für uns – es ist eine Sammlung von Songs über die Erfahrungen der letzten Jahre, die sich mit der Weigerung befassen "erwachsen" zu werden, und mit all dem Mist, der mit dem Verlust der Unschuld einhergeht. Wir haben es in Seattle aufgenommen und es spiegelt unsere expansivste und explorativste Instrumentierung wider. Ich bin auf die Reaktionen gespannt – stay young, my friends." Luke beschreibt den Sound der Band als "ausgedehnten, harmonischen Folk-Rock", der an Ryan Adams, The War On Drugs oder The National erinnert.
  • ?
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website