Kategorien
Oldenburg

Jung & Wild: Komische Nacht in Oldenburg

14.06.2024
Gleispark

in Oldenburg

18:30

Stell dir vor, du bist in Deiner Lieblingsstadt unterwegs, den Sound der Straße in den Ohren, umgeben von pulsierendem Leben und dem verlockenden Glanz einer wilden Nacht. Du tauchst ein in diese urbane Atmosphäre, fühlst dich lebendig und frei, als könntest du die Welt erobern.“ Plötzlich passiert es - Du verlierst dich in einem Labyrinth aus Gelächter und einfach nur lustigen Absurditäten. Willkommen zur 1. Jungen & Wilden Komischen Nacht in der urbanen und charmanten Wohlfühlatmosphäre des Gleisparks Oldenburg. Die Aufregung steigt, die Lichter flackern, deine Freunde sind plötzlich wieder da und die ersten Witze treffen dich wie ein Schlag ins Gesicht - aber auf die beste Art und Weise. - Jung und wild. Bei der 1. Jungen & Wilden Komischen Nacht Oldenburg treten die Künstler*innen Assane Badiane, Erika Ratcliffe, Yorick Thiede, Robert Alan im Gleispark auf. Tickets und aktuelle Infos für dieses Comedy-Highlight findet man im Internet unter www.komische-nacht.de. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr, der Einlass erfolgt ab ca. 18:30 Uhr. Assane Badiane Assane ist der Gewinner des Nightwash Talent Awards 2022! Der 23-jährige erzählt auf der Bühne die Geschichten aus seinem Leben, authentisch und ehrlich. Assane Bombardiert das Publikum mit seinem Leben doch sie Lachen nur darüber. Erika Ratcliffe Erika ist eine tiefsinnige und sympathische Stand-Up Comedienne, die gerne provoziert und polarisiert, indem sie mit unbequemen Inhalten Grenzen überschreitet und einer trotzigen Empathie für die Außenseiter der Gesellschaft aus ihrem Leben erzählt. www.erikaratcliffe.com Yorick Thiede Yorick Thiede ist ein Novum auf der deutschen Comedy-Bühne, alles von seiner Erscheinung bis hin zum Stand Up selbst spielt sich zwischen Gegensätzen ab.Sein Au ftreten wirkt grob, sein Gedanke ist feinfühlig, die Vortragsweise ist trocken. www.4feinde.de/comedians/yorick-thiede Robert Alan Robert Alan kam in einer Hüpfburg zur Welt.Seine Mutter ist der Urknall.Sein Vater taub.Robert Alan wollte immer schon Comedian werden.Lang bevor er sprechen konnte, hat er seine ersten Gags erzählt...die hat damals aber auch schon keiner verstanden www.robertalan.de
  • ?
  • Google-Maps
  • Website