Kategorien
Oldenburg

Gröninger Hof – Ein Parkhaus wird zum genossenschaftlichen Wohnprojekt

12.07.2022
Bau_werk Halle

in Oldenurg

19:00

"Das ehemalige Parkhaus Neue Gröningerstraße soll zu einem Wohn-, Arbeits- und Lebensort werden. Das Gebäude von 1963 verfügt über acht Parkdecks vom Erdgeschoss bis zum Dachgeschoss, sowie über ein halbes Kellergeschoss als Parkfläche mit insgesamt ca. 550 Stellplätzen. Anstelle des monofunktionalen Parkhauses soll ein integrativer Stadtbaustein entstehen, der eine wichtige Lücke im Gefüge des Quartiers um die Neue Gröningerstraße schließt, Funktionen für das gesamte Quartier übernimmt und dank seiner zentralen Lage zwischen Innenstadt und HafenCity weitreichende Strahlkraft erzeugt. Die Genossenschaft Gröninger Hof eG schickt sich im Einvernehmen der Freien und Hansestadt Hamburg nun an, diesen vielfältigen Stadtbaustein aus diesem Bestandsgebäude heraus zu entwickeln und einerseits für die Mitglieder der Genossenschaft ausgezeichnete Wohnungen und Gewerbeflächen zu errichten und andererseits in und für die Hamburger Altstadt einen zukunftsweisenden belebenden und baukulturellen Beitrag zur Wiedergewinnung der Stadt durch ihre Bürger zu leisten."
  • Google-Maps
  • Website