Kategorien
Oldenburg

Gosia Echeneis – Quelle und Ursprung

09.02.2023
VHS Oldenburg

in Oldenburg

10:00

Nach Abschluss ihres Studiums an der Hochschule für Bildende Künste in Krakau setzte Gosia Echeneis ihren künstlerischen Weg unabhängig fort. Die Künstlerin erschafft Ölgemälde zu denen sie die Charakteristik der Strichgrafik einlädt. Grafische Strukturen vibrieren im Bild und schaffen ein lebendiges Gewebe, das durch seine Komplexität und Textur auf das wechselnde Licht in der Umgebung reagiert. So grafisch angereichert, verleiht das Traditionelle und Ursprüngliche den Gemälden einen aktuellen und zugleich ausdrucksstarken Charakter. Die Natur, die uns umgibt, der Quell allen Lebens, ist das Thema ihrer künstlerischen Arbeiten, die durchweg geprägt sind von einer tiefen Verbundenheit und Liebe zur Natur. „Durch meine ständigen Beobachtungen der vielen Naturphänomene erschaffe ich Bilder an der Grenze zwischen Fantasie und Wirklichkeit.“, so die Künstlerin. Lediglich durch seine biologische Natur erscheint der Mensch als untrennbarer Bestandteil der Vegetation im Bild. Ebenso wie die Schöpfung der menschlichen Hände, die Teil der Landschaft des Lebens sind – separate Elemente zwar, aber vollkommen mit der Natur verbunden und zugleich von ihr abhängig.
  • Kartenlink
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website