Kategorien
Leer

Glanzlichter der Naturfotografie 2020

09.11.2023
Heimatmuseum Leer

in Leer

Vom 29. August bis zum 26. November 2023 werden im Heimatmuseum Leer die „Glanzlichter der Naturfotografie 2021“ präsentiert. Damit sind die „Glanzlichter der Naturfotografie“ zum zweiten Mal in Folge zu Gast im Heimatmuseum Leer. Auch die diesjährige Fotoausstellung zeigt wieder beeindruckende Aufnahmen von der Schönheit der Natur. Der Glanzlichter- Wettbewerb fand 2021 zum 23. Mal statt. Er wird seit 1999 jährlich ausgeschrieben. 883 Fotografinnen und Fotografen aus 37 Ländern sind dem Aufruf gefolgt und haben fast 16.916 Bilder eingesendet. Die Jury bestand aus dem Naturfotograf Micha Pawlitzki Braun, dem Biologen und Naturfotograf Hans-Peter Schaub und Naturfotografin Mara Fuhrmann. Die Jury wählte Fran Rubia aus Spanien als All-Over-Winner aus. Sein Bild „Der Beobachter“ zeigt einen Rotfuchs im Yellowstone Nationalpark in den USA. Das Gewinnerbild des Fritz Pölking-Award stammt von Marko König aus Deutschland. Sein Bild „Nachttrunk“ zeigt eine Blütenfledermaus in Costa Rica.
  • Google-Maps