Kategorien
Hamburg

Gepresst gedrückt gequetscht

08.12.2022
Deichtorhallen

in Hamburg

Der deutsch-schweizerische Künstler und Dichter DIETER ROTH (*1930 in Hannover, †1998 in Basel) zählt zu den prominentesten Vertreter*innen der Konkreten Poesie. Die Deichtorhallen Hamburg widmen ihm in der Sammlung Falckenberg eine große Ausstellung, in der sein druckgrafisches Werk im Mittelpunkt steht. Die von Dr. Ina Jessen und Dr. Dirk Dobke kuratierte Ausstellung GEPRESST GEDRÜCKT GEQUETSCHT. DIETER ROTH UND DIE DRUCKGRAPHIK präsentiert mit rund 1.000 Werken die Motivschwerpunkte seines künstlerischen Schaffens in 16 Sektionen – von Landschaftsbildern über Stillleben hin zu Selbstbildnissen. Dieter Roths Œuvre gilt als eines der facettenreichsten und interdisziplinärsten der bildenden Kunst.
  • Kartenlink
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website