Kategorien
Oldenburg

From The Night To The Light

24.08.2024
Oldenburgisches Staatstheater - Großes Haus

in Oldenburg

19:30


Choreografie mit Drehungen, Sprüngen und Hebungen wirkt auf der Bühne fließend, federleicht, beinahe schwerelos. Das Tanzen erfordert jedoch immense Muskelkraft, ein Bewusstsein für das Skelett und den Einsatz von Gewicht zum Beispiel beim Abdrücken vom Boden oder beim Halten der Balance auf Spitze. Entscheidend für den Tanz zu zweit oder zu mehreren ist die gegenseitige Gewichtsübertragung, das Stützen und Abfedern des Schwungs zwischen den Tanzenden. Antoine Jully beschäftigt sich in seiner Kreation ‚Weight‘ mit Aspekten von Gewicht, Gegengewicht und Leichtigkeit. Ein besonderes Duett wird die niederländische Gastchoreografin Regina van Berkel mit ‚They, Them‘ kreieren. Das Choreograf:innenpaar Sol León & Paul Lightfoot gehört seit gut 30 Jahren zur ersten Liga der europäischen Tanzszene. In ihrem Stück ‚Source of Inspiration‘ nehmen sie Bezug auf ihre intensive Verbindung zu Hans van Manen, als Tänzer:innen und als Freunde. Sie zeigen getanzte Erinnerungen. Mit ‚Monger‘ (Krämer) erforscht der US-amerikanisch-israelische Choreograf Barak Marshall die Dynamik von Hierarchie, Macht, freiem Willen und den Kompromissen, die man eingeht, um zu überleben.
  • https://tickets.staatstheater.de/eventim.webshop/webticket/eventlist
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website