Kategorien
Oldenburg

Foxfinder

Von Dawn King Deutsch von Anne Rabe

21.11.2021
Oldenburgisches Staatstheater, Kleines Haus

in Oldenburg

20:00

Judith und Samuel bekommen Besuch. Ein „Foxfinder“ der Regierung wird erwartet. Der Hof des Paares ist hinter staatlichen Planvorgaben zurückgeblieben und der Agent hat den Auftrag zu erforschen, ob nicht der allseits verhasste Fuchs Grund für die Misere ist. Die Füchse, so die Staatsräson in diesem fiktiven England, „sind unser Untergang“. Diese Tiere sind bösartig, feige und gemein, fressen Ernten, Vieh und Kinder. Sie zu verfolgen und auszurotten ist das Ziel aller Gewalt. Denn der Fuchs, das sei sicher, will die Weltherrschaft. Um dies zu verhindern, hält sich der Staat eine Armee eben jener Foxfinder – von den Eltern früh getrennte Kinder, mönchisch erzogen und mit Kadavergehorsam zu jeder Maßnahme bereit. Gäste, die jeder gerne beherbergt. Auch Judith und Samuel, die bereits ahnen, dass nicht nur der Fuchs die Quelle ihres Übels ist.
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website