Kategorien
Oldenburg

Forschungsabenteuer im Eversten Holz

21.07.2024
Landesmuseum Natur und Mensch

in Oldenburg

15:00

Mit dem Projekt Klimaoasen Oldenburg entdecken Familien mit Kindern von 10-12 Jahren die Schatztruhe Stadtwald im Eversten Holz: Was lebt eigentlich im Waldboden und warum ist er wichtig? Was hat der Gedanke an ein Haus mit den Pflanzen im Wald zu tun? Und wie geht es eigentlich dem Gewässer namens „Pferdetränke“? Diesen spannenden Fragen wollen wir gemeinsam bei einem Familienausflug im Eversten Holz auf die Spur kommen. Mit verschiedenen Experimenten und Spielen lernen Kinder - angeleitet durch Umweltwissenschafterin Lea Vilchez - die Schätze des Stadtwaldes kennen und verstehen, was Stadtgrün mit dem Klima zu tun hat. Wir schauen uns an, welche Pflanzen und Tiere im Eversten Holz leben, wie es der Pferdetränke geht, wie der Waldboden aufgebaut ist und wie wir Menschen den Wald beeinflussen und wahrnehmen. Die Veranstaltung richtet sich an Familien mit Kindern zwischen ca. 10-12 Jahren. Mindestens 1 Begleitperson sollte mit dem Kind / den Kindern zusammen teilnehmen. Teilnahmegebühr: 10€ p.P. Es ist eine telefonische Anmeldung über das Landesmuseum Natur und Mensch nötig: 0441 / 40570 300 Hinweis: Bei Sturm, Gewitter oder starkem Regen findet die Veranstaltung nicht statt.
  • Google-Maps
  • Website