16.12.2021
Pumpwerk

in Wilhelmshaven

20:00

FEUERENGEL machen auch 2021 wieder ein Doppelkonzert in Wilhelmshaven. Am Donnerstag, den 16. und Freitag, den 17. Dezember kommt Europas beste Rammstein-Tribute-Band wieder einmal ins Kulturzentrum Pumpwerk. „Das Pumpwerk ist eine großartige Location“, sagt FEUERENGEL-Sänger Boris Delic. „Es ist nach 12 Jahren schon so etwas wie ein zweites Wohnzimmer.“ Die intime Atmosphäre und die tolle Stimmung trügen dazu bei, dass sich Band und Crew das ganze Jahr über auf Wilhelmshaven freuen, so Delic. Dabei versteht es sich für die Band von selbst, dass nicht an beiden Abenden die gleiche Setlist gespielt wird. Für solche Doppelshows greifen die Musiker tief in die Kiste und setzen B-Seiten und Raritäten auf die Liste. Dann ist auch schon mal ein Song darunter, den Rammstein selber noch nie live gespielt haben. Delic: „Das ist auch für uns immer etwas Besonderes. Es macht Spaß, alte Songs auf die Bühne zu bringen, die wir in Anfangstagen gespielt haben, die aber irgendwann ihren Platz auf der Setlist für neues Material räumen mussten.“ Und natürlich werden FEUERENGEL auch Songs vom neuen Rammstein-Album spielen. Für die Tribute-Musiker, die seit 1997 ihren Idolen huldigen, ist es Ehrensache, die neuen Kompositionen umgehend ins Repertoire aufzunehmen. Die Besucher der beiden Konzerte können sich also auf zwei abwechslungsreiche Abende freuen. „Es wird eine spannende Mischung aus selten gespielten Songs, neuen Songs und den größten Hits von Rammstein“, kündigt Delic an. Dass zu FEUERENGEL-Konzerten immer eine fette Pyro-Show gehört, versteht sich von selbst. FEUERENGEL – Europas beste Rammstein-Tribute Bandspielen wieder ein Doppelkonzert in Wilhelmshaven. Am Donnerstag, den 16. und Freitag, den 17. Dezember kommt Feuerengel wieder einmal ins Kulturzentrum Pumpwerk. „Das Pumpwerk ist eine großartige Location“, sagt FEUERENGEL-Sänger Boris Delic. „Es ist nach 12 Jahren schon so etwas wie ein zweites Wohnzimmer und wir freuen uns auf die treuen Fans, die im letzten Jahr aufgrund der Pandemie auf die Konzerte verzichten mussten.“ Um den Feuerengel Fans ein weitgehendes normales Konzerterlebnis zu ermöglichen, hat sich das Pumpwerk entschieden das Konzert nach dem 2G Modell durchzuführen. Das bedeutet, dass ausschließlich vollständig geimpfte oder genesene Besucher*innen einlassberechtigt sind. Unter den genannten Bedingungen fallen die Maskenpflicht, der Mindestabstand und die Kapazitätsbegrenzung weg. Eine Anpassung der vorerst geltenden Verordnung des Landes Niedersachsen ist nicht ausgeschlossen. Die Gesundheit aller hat immer oberste Priorität, daher wurde zur Eindämmung der Pandemie ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept entwickelt. Die ausführliche Zusammenfassung aller Schutz- und Hygienemaßnahmen im sowie das dann geltende Verordnung können auf der Homepage abgerufen werden. Wer Eintrittskarten erworben hat und die 2G-Regel nicht erfüllen kann, ist zur Rückgabe der Tickets berechtigt. Bitte rechtzeitig vorder Veranstaltung bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle melden, bei der die Tickets gekauft wurden. Dabei versteht es sich für die Band von selbst, dass nicht an beiden Abenden die gleiche Setlist gespielt wird. Für solche Doppelshows greifen die Musiker tief in die Kiste und setzen B-Seiten und Raritäten auf die Liste. Und natürlich werden FEUERENGEL auch Songs vom neuen Rammstein-Album spielen. Für die Tribute-Musiker, die seit 1997 ihren Idolen huldigen, ist es Ehrensache, die neuen Kompositionen umgehend ins Repertoire aufzunehmen. Die Besucher der beiden Konzerte können sich also auf zwei abwechslungsreiche Abende freuen. „Es wird eine spannende Mischung aus selten gespielten Songs, neuen Songs und den größten Hits von Rammstein“, kündigt Delic an. Dass zu FEUERENGEL-Konzerten immer eine fette Pyro-Show gehört, versteht sich von selbst. Tickets gibt es im Vorverkauf in Wilhelmshaven in der Tourist-Information, Eberstraße 110, über das Internet unter www.pumpwerk.de, sowie in den zahlreichen Vorverkaufsstellen und ggf. an der Abendkasse. Wir bitten die Besucher*innen allerdings ausdrücklich darum, diese schon vor der Veranstaltung online oder in der Tourist-Information zu kaufen, um mögliche Staubildungen am Einlass zu vermeiden. https://www.pumpwerk.de/besucherinfo/hygienekonzept/
  • ?
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website