Kategorien
Leer

Eröffnungskonzert: 40 Jahre Musio!

24.05.2024
Große Kirche Leer

in Leer

20:00

// Iwan König (Klavier) // JADE Quartett (Streichquartett) Franz Schubert: Quartettsatz c-Moll D 703 Robert Schumann: Klavierquintett Es-Dur op. 44 Ulvi Cemal Erkin: Klavierquintett (1946) „freundschaften“ lautet das Motto des diesjährigen Jubiläums-Festivals – und ganz in diesem Zeichen steht die Besetzung des Eröffnungskonzerts, denn mit dem JADE-Quartett hat sich Festivalintendant Iwan König Kammermusikpartner eingeladen, die schon als Studenten von Festivalgründer Prof. Wolfram König das Festival prägten. Mittlerweile dokumentieren Rundfunkmitschnitte des BR, SWR und NDR sowie Fernsehportraits die musikalische Arbeit des 2001 gegründeten, preisgekrönten Quartetts, das seine Wurzeln gleichermaßen in der asiatischen wie in der deutschen Kultur verortet. Das seiner Frau Clara von Robert Schumann gewidmete Klavierquintett op. 44 ist längst ein Klassiker und wird oft und gerne gespielt. Erstmals geschah dies in einer von Robert und Clara Schumann selbst gegebenen „Musikalischen Morgenunterhaltung“ im Januar 1843. Der türkische Komponist Ulvi Cemal Erkin (1906-1972) studierte Musik am Pariser Konservatorium unter anderem bei Nadia Boulanger und verband in seinen Kompositionen türkische Volksmusik und modale Elemente mit westlichem, symphonischem Stil. Erkin gehörte der Gruppe der ersten professionellen Komponisten der Türkei an, den sogenannten „Türkischen Fünf“. Neben Sinfonien, Konzerten und Liedern komponierte er das mitreißende Klavierquintett, das Sie im Eröffnungskonzert des 40. Musikalischen Sommers hören werden.
  • Google-Maps