Kategorien
Bremen

Doris Dörrie

03.09.2022
Theater Bremen, Theater am Goetheplatz

in Bremen

11:05

Am 3. September ist die Regisseurin und Autorin Doris Dörrie zu Gast. Die Münchenerin vereint Witz und Tiefsinn, Spiritualität und allzu Menschliches zu einem ganz eigenen Erzählkosmos. Bei den „Sommergästen“ hat sie ihre neue Kino-Komödie im Gepäck, die zur Jahreszeit passt: „Freibad“ erzählt von den Turbulenzen in Deutschlands einzigem Frauenfreibad. Idealer Stoff für eine Komödie à la Dörrie. Mit einer Komödie über Beziehungen und Geschlechterrollen wurde Doris Dörrie 1986 fast über Nacht berühmt: „Männer“ mit Uwe Ochsenknecht und Heiner Lauterbach katapultierte die Regisseurin ins Licht der Öffentlichkeit. Seitdem hat die gebürtige Hannoveranerin rund 25 Filme fürs Kino und Fernsehen inszeniert – und sich als Schriftstellerin einen Namen gemacht. In ihrem Anfang des Jahres erschienenen Erzählband „Die Heldin reist“ verknüpft sie persönliche Erlebnisse auf drei Reisen zu einer Reflexion über das Unterwegssein als Frau und die Frage, ob die klassische Heldenreise aus Literatur und Film auch zur weiblichen Perspektive passt.
  • Kartenlink
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website