Kategorien
Bremerhaven

Das Andere sehen? Der kolonialistische Blick; Rotunde des Museumshafens 24/7

21.10.2021
Deutsches Schifffahrts Museum (DSM)

in Bremerhaven

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen!“ Ende des 19. Jahrhunderts bot der Dienst an Bord der deutschen Kaiserlichen Marine vielen jungen Männern aus einfachen Milieus die Möglichkeit, etwas von der Welt zu sehen. Fotografische Reisealben spiegeln diese Neugier und Faszination des Fremden wider, der sich auch die in die deutschen Kolonien entsandten Marinesoldaten nicht entziehen konnten. Zugleich zeugen die fotografischen Reisealben aber auch von der Erinnerungskultur der Marine, zahlreichen gewalttätigen Übergriffen und der allgemeinen Kriegsbegeisterung, die beispielsweise die Entsendung des Ostasiatischen Expeditionskorps zur Niederschlagung des Boxerkrieges in Nordostchina begleitete. Die Ausstellung kann bis zum 31.10.2021 besucht werden. „Gerade in Corona-Zeiten kann man mit den neuen Werken der Artothek Lebensfreude und Abwechslung in sein Zuhause bringen. Dieses Jahr reicht das Spektrum von einer farbenfrohen Grafik des bekannten Künstlers A. R. Penck, über Aquarelle mit Blumenflair der Oldenburger Malerin Marga von Garrel bis hin zu einer keramischen Plastik mit Glasurmosaik von Jinhwi Lee“, sagt Artotheksleiterin Dr. Sabine Isensee. „Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen!“ Ende des 19. Jahrhunderts bot der Dienst in der deutschen Kaiserlichen Marine jungen Männern aus einfachen Milieus die Möglichkeit, etwas von der Welt zu sehen. Viele dieser Marinesoldaten füllten ihre Reisealben mit Fotografien, die sie in den deutschen Kolonien aufnahmen und die ihre Neugier und Faszination für das Fremde zeigen. Die Ausstellung „Das Andere sehen? Der kolonialistische Blick“ versteht sich als Spurensuche dieser fotografisch festgehaltenen Erinnerungen. Sie basiert auf Sammlungsbeständen des Deutschen Schifffahrtsmuseums – Leibniz-Institut für Maritime Geschichte. Die Ausstellung kann bis zum 31.10.2021 besucht werden.
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website