Kategorien
Oldenburg

Daisy Chapman & Sue Lord

17.10.2022
Wilhelm13

in Oldenburg

20:00

Die Sängerin und Pianistin ist eine weit gereiste Musikerin. Ihr Stil: Vielleicht ein Mix aus Regina Spektor und Neil Hannon? Dunkle Geschichten von Liebe, Lust und Verlust, aber auch Helles, beinahe cineastisch durch Daisy Chapmans Arrangements plus Sue Lord an der Violine facettenreich erzählt. Das Glastonbury Festival, 2000 Trees, das Migration in Taiwan, die Breminale zieren ihren internationalen Tourplan. Mit ihrem neuen Album „She Took Flight“ unterstreicht Daisy Chapman ihre Qualität als Songwriterin und Arrangeurin. Sie erzählt in gewohnt gekonnter Art und Weise, mit einem reichen und vollen Sound. Ihre Musik ist ebenso warm wie, detailliert, druckvoll und cineastisch. Streichersektion, Perkussion und Kontrabass unterstützen das Piano und die Stimme von Daisy Chapman im Erzählen ausgefeilter Geschichten. Geschichten, die, mit viel Humor ausgestattet, ihren Fokus auf das Leben als Frau in den 2020er-Jahren legen, Geschichten über das Zuhause und ein Familienleben als Künstlerin. Daisy Chapman trat als Teil von Crippled Black Phoenix gemeinsam mit Mitgliedern von Portishead und Hawkwind auf und ist auch Leadsängerin der neuen Prog – Rock Band Venus Principle. Als Backing Sängerin für bekannte Künstler:innen hat sie ihre Fähigkeiten vielfach unter Beweis gestellt. Ungeachtet aller Vielseitigkeit stellen ihre eigene Stimme, ihr eigener Stil und Ausdruck ihr unverwechselbares Markenzeichen dar. Diese machen Daisy Chapman seit vielen Jahren als Künstlerin unverwechselbar und weltweit erfolgreich. Im Rahmen der „Starlight Tour“ im Oktober 2022 präsentiert Daisy Chapman Material aus ihrem kommenden Album „She Took Flight!“. Dieses ist für das Frühjahr 2023 geplant.
  • Kartenlink
  • Google-Maps
  • Telefon
  • Website