03.10.2022
Theater k

in

20:00

Die Pop-Ikone Björk und der Philosoph der Stunde, Timothy Morton, tauschen sich über unsere toxische Vorstellung von ›Natur‹ sowie die ökologische Bewusstheit aus und fordern die (Wieder)entdeckung des Zaubers in der Wissenschaft als Antwort auf den Klimawandel ein. Hoffnung statt Panik. ›Björk meets Timothy‹, eine Inszenierung der Kulturetage, behandelt die Themen isländische Mythologie, Pop, Ökogesellschaft, Religion, Entität, Natur und Matriarchat. Eine szenische Open-Air-Lesung mit Musik für alle, die sich an einen geheimen Ort der Vergangenheit und der Zukunft entführen lassen wollen.
  • Kartenlink
  • Google-Maps