Kategorien
Meyerei Rastede

1. Rasteder Kriminacht: Das Krimiquartett

Anja Marschall, Ulrike Bliefert, Jan-Christoph Nüse und Andreas Heineke

23.09.2022
Meyerei Rastede

in

18:30
Eintritt: 28 €

Lesung

Erleben Sie eine spannende Kriminacht mit vier Krimi-Autoren in den neuen Veranstaltungsräumen „Meyerei“ in Rastede! Es erwarten Sie fesselnde Lesungen der Autor/innen Anja Marschall, Ulrike Bliefert, Andreas Heinecke und Jan-Christoph Nüse und Austauschgespräche zwischen den Protagonisten. Die Werke „Tod in der Speicherstadt“ - Anja Marschall „Vier Tage im Juni“ - Jan-Christoph Nüse „Der Tod des Taschenspielers“ - Ulrike Bliefert „Fälschung á la Provence“ - Andreas Heineke Informationen zu den Autor/innen Anja Marschall Die gebürtige Hamburgerin Anja Marschall lebt als Krimiautorin und Journalistin mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein. Sie veröffentlichte seit 2012 bereits mehr als zwölf Krimis und Romane, von lustig bis historisch, kriminell bis hinterlistig. Jan-Christoph Nüse Der Autor arbeitet für den Fernsehsender Phoenix in Brüssel und Bonn. Als Wirtschaftsjournalist erhielt er den Hauptpreis der Friedrich und Isabel Vogel-Stiftung. Ulrike Bliefert Die Autorin ist eine beliebte Film- und TV-Schauspielerin. Sie wirkte bis heute in mehr als 40 Hauptrollen in Fernseh- und Kinofilmen und Serien mit. Neben umfangreicher Tätigkeit als Hörspielsprecherin arbeitet sie als Drehbuch-, Bühnen- und Romanautorin. Andreas Heineke Andreas Heinecke war Radiomoderator und Musikmanager. Heute ist arbeitet er als Filmemacher u.a. für das ZDF und als Talkshow-Autor für den NDR. Er schreibt Sachbücher und Kriminalromane, die in der Provence spielen, weil er dort so viel Zeit wie möglich verbringt. Seit 2020 betreibt er einen Podcast „2MannBuch“.
  • ?
  • Google-Maps